direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Microsoft-Chef Nadella: Wie IT unsere Welt verändert

Erster öffentlicher Auftritt von Satya Nadella, CEO von Microsoft, in Deutschland am 11.11.2014 an der TU Berlin

Lupe [1]

Wir leben im Zeitalter des Informationsüberflusses. Mehr als drei Milliarden Menschen sind heute durch zahllose Geräte, Apps, soziale Netzwerke und Daten miteinander verbunden - sei es im Privatleben, bei der Arbeit oder im Studium. Wir leben ein digitales Leben und sind immer online – via Mail, WhatsApp, SMS und Chats.

Doch im Zeitalter des Datenüberflusses ist Aufmerksamkeit Mangelware. Heute sind intelligente Innovationen gefragt, die unseren persönlichen Informationsüberfluss orchestrieren: wie können wir Programme, Dienste oder Apps entwickeln, mit denen wir relevante von irrelevanten Informationen filtern können? Das ist nur eine von unzähligen Fragen, mit denen Entwickler und die Innovatoren der Informationstechnologien sich beschäftigen.

Auf viele dieser wichtigen Fragen, die sich für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft stellen, hat die IT-Branche Antworten oder kann Lösungen anbieten. Traditionen und Althergebrachtes gelten dabei nicht mehr. Das kann man bedauern. Oder man kann wie Satya Nadella in seinem Vortrag an der TU Berlin nach vorn blicken und Fortschritt und Innovation in den Fokus nehmen.

Rund 1200 Gäste zog der erste öffentliche Auftritt von Microsoft-CEO Satya Nadella am 11. November 2014 ins Audimax der TU Berlin. Auf Einladung der TU Berlin, der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin sowie dem Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, stellte er sich nach einer Begrüßung durch TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen den Fragen von Prof. Dr. Manfred Hauswirth, TU-Professor und Leiter des Fraunhofer-Instituts FOKUS. Vor den vielen Studierenden betonte Nadella, wie wichtig neue Impulse junger Menschen für Unternehmen wie Microsoft seien.

Programm

Begrüßung durch
Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident der TU Berlin
Prof. Dr. Manfred Hauswirth, TU Berlin und
Leiter des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)

Auftritt von
Satya Nadella, CEO Microsoft
anschließend Q&A mit Fragen aus der TU Berlin, Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik, sowie vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS)

Hashtag: #NadellaBerlin

Mitschnitt der Veranstaltung

  • bei YouTube [2]
  • zum Download bei infokontor [3]

Microsoft-Fotogalerie

[4] [5] [6]
to photo gallery [7]

TU-Fotogalerie

[8] [9] [10]
to photo gallery [11]

Medienspiegel

  • TU Medieninformation Nr. 219/2014 [12]
  • "Windows 9 klingt nicht nach unserer Generation" (bild.de) [13]
  • "Sie sind vielleicht smart, aber sie haben kein Einfühlungsvermögen" (manager-magazin.de) [14]
  • Windows 10: Microsoft-Chef rührt Werbetrommel (verivox.de) [15]
  • "Windows 10 ist fundamentaler Sprung" (oe24.at) [16]
  • Intelligenz und Leidenschaft (Tagesspiegel) [17]
  • Poesie und Programme (Berliner Morgenpost) [18]
  • Microsoft-Chef Nadella in Berlin (inforadio.de) [19]
  • Microsoft-Chef Sattja Nadella spricht erstmals vor öffentlichem Publikum in Deutschland (rbb online) [20]
  • Microsoft-Chef Nadella setzt große Hoffnungen in Windows 10 (ntz.de) [21]
  • Microsoft-Chef Nadella setzt große Hoffnungen in Windows 10 (moz.de) [22]
  • Microsoft-Chef Nadella erklärt in Berlin die Windows-Zukunft (Berliner Morgenpost) [23]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008