TU Berlin

Referat für Kommunikation & MarketingDFKI-Forschungsgruppe

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Aus Labor & Praxis

Neue Forschungsgruppe zu „Big Data“ und künstlicher Intelligenz

Als Sprecher des vom Bundesbildungsministeriums im Frühjahr 2014 eingerichteten Big-Data-Kompetenzzentrums (BBDC) ist Prof. Dr. Volker Markl nun auch Leiter der neu etablierten Forschungsgruppe „Intelligente Analytik für Massendaten“ des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI). Das DFKI ist Gründungsmitglied des Berliner ICT Lab des European Institute of Innovation and Technology der EU sowie des Software Campus des BMBF. Volker Markl leitet an der TU Berlin das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) an der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik. Die ebenfalls neue DFKI-Forschungsgruppe „Massentextanalytik“ wird geleitet von Prof. Dr. Hans Uszkoreit, Honorarprofessor für Computerlinguistik an der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin.

tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern" Oktober 2014

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe