direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kluge Köpfe

Lupe

Adolf Slaby (1849–1913) wurde 1886 Professor für Theoretische Maschinenlehre und Elektrotechnik an der Königlich Technischen Hochschule zu Berlin und war 1894/95 ihr Rektor. Er forschte auf dem Gebiet der drahtlosen Telegrafie. Auf ihn geht der Beginn der industriellen Verwertung der „Funkentelegrafie“ zurück.

Lupe

Konrad Zuse (1910–1995) studierte an der TH Berlin und entwickelte die erste prozessgesteuerte Rechenmaschine der Welt. Damit wurde das Zeitalter des Computers eingeleitet.

Quelle: 3eins4 2013

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

3eins4, Nr. 2