direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Bewerbung als Tutor*in

Sie möchten an der Fakultät IV als studentische/r Beschäftigte/r mit Lehraufgaben/ als Tutor*in im Rahmen der Studiengänge Elektrotechnik, Informatik, Technische Informatik, Theoretische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder Medientechnik tätig werden?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen für eine Bewerbung und unsere aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf dieser Seite.

Diese und weitere Ausschreibungen finden Sie auf der Homepage des Personalrats der studentischen Beschäftigten.

Voraussetzungen

  • sehr gute Kenntnisse in den Grundlagenfächern der Elektrotechnik, Informatik, Technische Informatik, Theoretische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder Medientechnik oder verwandte Fächer (1. & 2. Fachsemester)
  • sehr gute Programmierkenntnisse
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Freude an Teamarbeit
  • Freude am Unterrichten, erste didaktische Erfahrungen wünschenswert
  • abgeschlossenes 3. Fachsemester (B.Sc.), nicht zwingend
  • ggf. Empfehlung durch eine/n Fachgebietsleiter*in der Fakultät
  • erfolgreiche Teilnahme der als zukünftige Tutor*in zu betreuenden Lehrveranstaltungen wünschenswert

Tätigkeit als Tutor*in

Als Tutor*in werden studentische Beschäftigte bezeichnet, die mit Lehraufgaben betraut sind.

Als Tutor*in stehen Sie unter der fachlichen Verantwortung des/der jeweiligen Dozent*in. Sie unterstützen dessen/deren Lehrtätigkeit bzw. die zugeordneter Wissenschaftlicher Mitarbeiter*innen. Die Lehrtätigkeit als Tutor*in umfasst im wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Durchführung von Tutorien und Übungen (Online- und Präsenzformate) zu den Grundlagenveranstaltungen des jeweiligen Studiengangs
  • Vor- und Nachbereitung der Tutorien und Übungen
  • Durchführung von Sprechstunden

Einstellungen erfolgen üblicherweise zum Semesterbeginn zum 01.04./ 01.10. eines Jahres. Mit einem Vertrag mit mindestens 40 Monatsstunden betreuen Sie in einem Modul i.d.R. 2 Tutorien. Verlängerungen erfolgen um weitere zwei Jahre, Aufstockungen auf 60 oder 80 Monatsstunden bzw. Reduzierungen sind semesterweise möglich.

Jeweils zum Semesterende werden die Tutor*innen über das Lehrangebot für das kommende Semester informiert und gebeten, über die MOSES-Datenbank die Lehrveranstaltungen zu benennen, denen Sie zugeteilt werden möchten. Um Ihre individuellen Präferenzen in unsere Planungen einbeziehen zu können, bitten wir Sie dabei gleichzeitig um die Priorisierung Ihrer Lehrveranstaltungswünsche. Die Zuteilung erfolgt jedes Semester erneut, wobei angemeldete Wünsche von Dozent*innen und Tutor*innen weitgehend berücksichtigt werden.

Bewerbung

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden (als Betreff bitte die jeweilige Ausschreibung angeben):

  • per Email zusammengefasst in ein Dokument
  • oder in Papierform, dann bitte nicht tackern

Prozess

1. Einreichen Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen per Email tutorenvw(at)eecs.tu-berlin.de
2. Eingangsbestätigung seitens der Fakultät (bitte etwas Geduld)
3. Prüfung Ihrer Bewerbung durch Auswahlkommission
4. ggf. Einladung zum Gespräch

Bei erfolgreicher Bewerbung:
1. Einstellung üblicherweise zum Semesterbeginn zum 01.04./ 01.10. eines Jahres
2. Priorisierung konkreter Module Ihres Themenbereichs, die Sie unterstützen möchten (in der MOSES-Datenbank)
3. Einsatz als Tutor*in entsprechend Ihrer Interessen und Kenntnisse sowie ihrer ausgewählten Lehrveranstaltunen

Unterlagen

  • kurzes Anschreiben mit der Angabe von mindestens zwei Lehrveranstaltungen, jeweils aus dem Winter- und Sommersemester, idealerweise haben Sie diese Lehrveranstaltungen bereits erfolgreich absolviert
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Bescheinigung über bisher erzielte Noten (QISPOS-Notenspiegel)
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • ggf. Belege (Kopien) über Studienabschlüsse
  • ggf. Belege (Kopien) über bisherige Erfahrungen oder weitere Kenntnisse
  • ggf. Empfehlung der verantwortlichen Wissenschaftlichen Mitarbeiter*in

Fristen

Für Einstellungen zum 1. Oktober/ Wintersemester eines Jahres endet die Bewerbungsfrist am 15.07.

Für Einstellungen zum 1. April/ Sommersemester eines Jahres endet die Bewerbungsfrist am 31.01.

Alle danach eingehenden Bewerbungen werden für das Bewerbungsverfahren für das Folgesemester berücksichtigt.

Vorstellungsgespräch mit Probetutorium

Im Rahmen Ihres Vorstellungsgesprächs halten Sie einen fachliche Lehrprobe, der eine Tutorium-Lehrsituation simuliert. Sie können das Thema selbst wählen, am besten wählen Sie ein Thema, das Sie gut beherrschen und aus dem Bereich ist, das Sie selbst als zukünftige/r Tutor*in betreuen wollen würden, ist aber nicht zwingend. Die Lehrprobe kann per Screen Sharing oder an einem White Board erfolgen, das überlassen wir Ihnen und Ihrer Kreativität. Hauptsächlich werden Ihre fachlichen und didaktischen Fähigkeiten beurteilt (Strukturierung, Übersichtlichkeit, fachliche, akustische und sprachliche Verständlichkeit). Vor und nach Ihrer Lehrprobe wird ein kurzes Gespräch geführt.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Nicole Haß
IV Elektrotechnik und Informatik
MAR 6-1
6.013a
Marchstraße 23
10587 Berlin
+49 30 314 -24247
tutorenvw(AT)eecs.tu-berlin.de