direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Preise und Auszeichnungen 2010

TU MINT gewinnt im Wettbewerb "Nachhaltige Hochschulstrategien für mehr MINT-Absolventen"

Lupe

Das Projekt GET-IT! [Girls, Education, Technology] hat sich im Oktober am gemeinsamen Antrag der TU Berlin im Hochschulwettbewerb "Nachhaltige Hochschulstrategien für mehr MINT-Absolventen" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft beteiligt. Gemeinsam mit Prof. Dr. Angela Ittel (Fakultät I) und Prof. Dr. Marion Esch(Fakultät V) wurde das Projektvorhaben TU MINT eingereicht und wurde als eines von bundesweit sechs  Vorhaben prämiert und wird für zwei Jahre mit etwa 300.000 Euro gefördert.

Das TU-Projekt

Die in dem Antrag der TU Berlin vorgeschlagene Strategie für mehr MINT-Absolventen fokussiert auf die Anwerbung von Studienanfängern und Stu-dienanfängerinnen. Das grundlegende Ziel ist es, durch innovative mediale Darstellungen von naturwissenschaftlichen und technischen Themen und Berufswirklichkeiten einen nachhaltigen Imagewandel der MINT-Disziplinen herbeizuführen. Es sollen auf der gesamtgesellschaftlichen Ebene die von Stereotypen geprägten Sichtweisen aufgebrochen und attraktive Vorbilder geschaffen werden, und somit eine der Hürden abgebaut werden, die junge Menschen und insbesondere Frauen daran hindert, sich für ein MINT-Studium zu entscheiden. Die besondere Strategie der TU Berlin beinhaltet

  • eine Weiterentwicklung des Education-Entertainment-Ansatzes als ein Instrument der Nachwuchsanwerbung und der Wissenschaftskommunikation auf der Ebene der breiten Öffentlichkeit,
  • eine Erweiterung der kontinuierlichen direkten Nachwuchsarbeit und Entwicklung einer Internetplattform zur Unterstützung der Öffentlich-keitsarbeit für Zielgruppen im Bereich Schule,
  • und eine Erweiterung der spezifisch auf junge Frauen ausgerichteten Maßnahmen zur Anwerbung von weiblichem Nachwuchs in den In-genieurfächern, in denen der Fachkräftemangel am größten und der Frauenanteil am geringsten ist.

Das Get-IT-Projekt

Die GET-IT!-Komponente des Projekts TU MINT zielt auf eine Erweiterung der Maßnahmen zur Motivierung von Schülerinnen für Technik und Informatik durch die Nutzung von neuen Medien. Dazu werden Kurzfilme mit weiblichen Rollenmodellen sowie mit Inhalten der GET-IT!-Workshops erstellt, die im Internet zugänglich sein werden. Das Projekt beginnt voraussichtlich Anfang April.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.