TU Berlin

Studiengang MedieninformatikBewerbung und Zulassung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Bewerbung und Zulassung

Der von TU Berlin, FU Berlin und HU Berlin gemeinsam angebotene Masterstudiengang Medieninformatik ist zulassungsbeschränkt. Je Studienjahr werden 40 Studienplätze vergeben. Die Modalitäten für Zugang, Zulassung und das Auswahlverfahren sind in der fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang geregelt, die Sie hier finden (TU-AMBl. Nr. 23 vom 08.09.2017).

Bitte beachten Sie: Im Wintersemester 2020/21 und im Sommersemester 2021 ist der Studiengang zulassungsfrei.

Nähere Informationen zu den Bewerbungsverfahren und -fristen finden Sie auf der Seite der Abteilung I- Studierendenservice.

Zugang

Zugangsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen (§§10 bis 13 BerlHG):

  • ein erster berufsqualifizierender deutscher oder gleichwertiger ausländischer Hochschulabschluss in der Fachrichtung Medieninformatik oder einem fachlich nahestehenden Studiengang. Ein fachlich nahestehender Abschluss ist in der Regel dann gegeben, wenn das zugehörige Studium folgende Anteile enthält:

    • mindestens 15 LP mathematische Grundlagen,
    • mindestens 18 LP aus dem Bereich der Informatik,
    • mindestens 24 LP aus dem Bereich der Medientechnik sowie
    • mindestens 20 LP aus dem Bereich der Medienkommunikation.

  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Mit welchen Zertifikaten Sie diese Kenntnisse nachweisen können, finden Sie hier.
    Bitte achten Sie darauf, dass eindeutig erkennbar ist, dass das B2-Niveau erreicht wurde (ggf. extra Bescheinigung oder Modulbeschreibung). Andernfalls kann der Nachweis leider nicht berücksichtigt werden.

Über die fachlich-inhaltliche Qualifikation sowie über die Anerkennung der nachweisbar erworbenen Englischkenntnisse entscheidet der zuständige Prüfungsausschuss. Der Prüfungsausschuss informiert über anerkannte Nachweise der Sprachkenntnisse.

Zur Feststellung der fachlich-inhaltlichen Nähe Ihres vorangegangenen Studiengangs durch den Prüfungsausschuss füllen Sie bitte das Formular zur Feststellung der fachlichen Eignung für den Masterstudiengang Medieninformatik aus (Servicebereich Master: Direktzugang 98064). Bitte laden Sie das ausgefüllte Formular zusammen mit den anderen vorzulegenden Unterlagen bei uni-assist hoch.

Bewerbung

Wer bewirbt sich wo?

Wenn Sie an der TU Berlin oder einer anderen inländischen Hochschule einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erwerben werden oder bereits erworben haben, dann können Sie sich mit den entsprechenden Unterlagen direkt an der TU Berlin bewerben. Bewerberinnen und Bewerber aus dem Bachelorstudiengang Medieninformatik, die als Haupthörerin oder Haupthörer an der TU Berlin oder FU Berlin immatrikuliert sind, bewerben sich ebenfalls direkt an der TU Berlin.

Haben Sie Ihren ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss an einer Hochschule im Ausland erworben, dann müssen Sie sich über uni-assist bewerben.

Zulassung und Immatrikulation

Das Zulassungsverfahren erfolgt an der TU Berlin. Aufgrund einer Rangliste werden die Zulassungen für alle drei beteiligten Universitäten ausgesprochen. Auf dem Zulassungsbescheid ist vermerkt, an welcher Universität die Immatrikulation erfolgt.

An den beiden anderen Partneruniversitäten müssen Sie sich danach registrieren lassen, um Zugang zu den jeweiligen universitätsinternen Systemen (z.B. Prüfungsanmeldung) zu erhalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Hinweise zur Mehrfachimmatrikulation.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe