TU Berlin

Studiengang MedieninformatikStudienaufbau

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studienaufbau

Das Bachelorstudium gliedert sich in ein Grundlagenstudium und ein Fachstudium. Zunächst erhalten Sie das notwendige Basiswissen in den Bereichen Informatik, Mathematik, Medientechnik und Kommunikationswissenschaft. Interdisziplinäre Projekte und Seminare sollen Ihre erworbenen Kenntnisse festigen sowie dazu beitragen, analytische Kompetenzen und Problemlösungsfähigkeiten zu entwickeln und die wichtigen Soft-Skills zu fördern.

Im Fachstudium vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in den Bereichen Medienwirkung, -gestaltung, -technik und -anwendungen und wählen aus einem breiten Angebot das Ihren Interessen entsprechende Berufspraktikum.

Übergreifend werden analytische und kreative Fähigkeiten vermittelt, die für Ihre künftige berufliche Tätigkeit in einer sich ständig weiterentwickelnden medialen Welt von hoher Bedeutung sind. Am Ende des Studiums steht Ihre Bachelorarbeit. Mit dem Bachelor of Science erhalten Sie einen international anerkannten, berufsqualifizierenden Abschluss.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe