TU Berlin

Studiengang Automotive Systemsaktueller Studiengang (StuPO 2017)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Der Masterstudiengang ab WS 2017/18

Bitte beachten Sie, dass voraussichtlich im SoSe 2020 in allen Fachsemestern keine Zulassung in den Masterstudiengang erfolgen wird.

Zum WS 2017/18 startete der überarbeitete Masterstudiengang; neben der neu gefassten Studien- und Prüfungsordnung trat eine neue Zugangs- und Zulassungsordnung in Kraft. Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier.

Was ändert sich?

  • Zusammenführung der beiden Studienrichtungen (ET/TI/ITM (Prozess-Systemtechnik) und Verkehrswesen (Fahrzeugtechnik)/ITM (Konstruktion und Fertigung) durch die gezielte Schaffung eines gemeinsamen pflichtigen Kernbereichs zur Stärkung des gemeinschaftlichen Studiums
  • Neudefinition der Pflichtmodule (Basisbereich und Kernbereich)
  • Zugang: Aufnahme des Studiengangs ITM als weiteres Studienfach für den direkten Zugang, dagegen Streichung von Informatik (zu geringer mechatronischer Anteil)
  • Streichung der Sprachvoraussetzung Englisch B2
  • Schaffung eines Mobilitätsfensters für einen Auslandsaufenthalt
Steckbrief
Studiengangsbezeichnung:
Automotive Systems
Studienbeginn:
Winter-/Sommersemester
Zulassungsbeschränkung:
kein NC
Regelstudienzeit:
4 Semester
ECTS-Leistungpunkte:
120
Akademischer Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Lehrsprache:
Deutsch
Aktuelle Bewerbungsfristen finden Sie beim TU-Studierendenservice.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe