direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Überblick

Lupe

Welche Aufgaben kommen auf die Mentor*innen zu?

Schulung

Die Teilnahme an der zweitägigen Mentor*innenschulung ist eine Grundvoraussetzung um als Mentor*in am Mentoring der Fakultät IV teilzunehmen. Somit soll sichergestellt werden, dass alle Mentor*innen schon zu Beginn das Handwerkszeug  für ein erfolgreiches Mentoring besitzen. 

Die Schulung umfasst dabei folgende Themen:

·         Kommunikation

·         Steuerung von Gruppenprozessen

·         Gestaltung und Planung von Mentoringtreffen

·         Reflexion der Rolle als Mentor*in

·         Aufgabe des Mentorings

Gruppentermine

Bei den Gruppenterminen treffen sich die einzelnen Mentoringgruppen um aktuelle Themen zu besprechen.
Die Ausgestaltung dieser Treffen ist dabei jedem Mentor bzw. jeder Mentorin selbst überlassen. Die Mentoringkoordination unterstützt jederzeit durch Schulungsangebote, Materialien (z.B.: Checklisten, Übersichten, Methodenkoffer, etc.), direkten Austausch und Übernahme organisatorischer Aufgaben. 

Die Mentor*innen sollten zumindest 6 solcher Treffen über das Semester verteilt durchführen. Bei Bedarf können sich die Mentoringgruppen natürlich auch öfters treffen. Die 6 Treffen sind lediglich eine Vorgabe der Mentoringkoordination, um einen Rahmen für das Mentoring zu schaffen. Diese Treffen sollten folgende Schwerpunkte beinhalten:

1. Matching (Gruppenzuweisung + erstes Kennenlernen)

2. Orientierung (Studienorganisation klären)

3. Studienstart (Studiumsalltag + Workload richtig einschätzen)

4. Weihnachtsfeier / Jahresabschlussfeier (Soziales Event)

5. Prüfungsvorbereitung (Lernstrategien + Zeitmanagement)

6. Abschlusstreffen (Reflektion über das erste Semster)

Einzelgespräche

Die Mentor*innen sollten stets ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer Ersties haben. Natürlich geht das nicht immer. Jeder hat auch sein eigenes Studium und Leben zu meistern. Dennoch sollte sich auch etwas Zeit finden, um Einzelanfragen zu beantworten.

Kollegiale Beratung

Es ist noch kein*e perfekter Mentor*in vom Himmel gefallen! Deshalb bieten wir allen Mentor*innen eine Vor- und Nachbereitung der einzelnen Gruppentreffen an. Auf was muss ich beim nächsten Treffen achten? Was ist gut gelaufen? Was hätte man besser machen können? Im Austausch mit allen anderen Mentor*innen und den Mentoring-Koordinator*innen erhaltet ihr Feedback zu euren Fragen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.