direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Habilitationen 2007

Lehrprobe

Ansatz und Methoden des Reinforcement Learning
Dr.-Ing. Marek Musial, Berlin

Montag, den 7. Mai 2007, 15.00 Uhr, Raum FR 5516


Reinforcement Learning (RL) ist der Oberbegriff für maschinelle Lernverfahren, bei denen ein Agent eine Strategie für zielgerichtetes Verhalten innerhalb eines gegebenen Prozesses ausschließlich auf Grund eines externen, skalaren Belohnungssignals erlernt. Der Vortrag motiviert diesen Lernansatz, führt Reinforcement Learning formal ein, erläutert das Konzept der Backups und gibt einen Überblick über wesentliche konkrete RL-Algorithmen, nämlich TD(l) und Q-Lernen. Im letzten Teil des Vortrags werden neuere Entwicklungen betrachtet, die das Problem der sehr langsamen Konvergenz von RL bei Lernaufgaben von realistischer Komplexität zu lösen versuchen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Habilitationen 2007