direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Habilitationen 2002

Habilitationsvortrag

Semantische Integration heterogener Software-Modellierungen
Dr. rer. nat. Martin Große-Rhode
Montag, 2. September 2002, 11.00 Uhr s.t., Raum FR 5516

Abstract

In der modellbasierten Entwicklung von Softwaresystemen werden verschiedene Sichten auf ein System mit Techniken und Sprachen, die der jeweiligen Problemstellung angemessen sind, modelliert. Als Spezifikation des Systems entsteht so eine Menge von Modellen, die heterogen sind. Die semantische Integration stellt die Konzepte für eine Methode zur Verfügung, mit der die Konsistenz solcher Modellierungen geprüft werden kann und die damit die modellbasierte Systementwicklung erst vollständig macht.

Der hier vorgestellte Ansatz zur Integration heterogener Software-Modellierungen basiert auf einem formalen Referenzmodell, das als einheitlicher semantischer Bereich für die Interpretation der verschiedenen Sprachen dient und daher sprach- und methodenunabhängig den Vergleich von Modellen ermöglicht. In der Struktur des Referenzmodells können auch die Kompositionsoperationen und Verfeinerungsrelationen der verschiedenen Sprachen semantisch verglichen und deren Verträglichkeitseigenschaften formal untersucht werden.

Die Anwendbarkeit des Referenzmodells wird anhand der kompositionalen Interpretation und des semantischen Vergleichs verschiedener Spezifikationsansätze im Referenzmodell gezeigt. Dazu gehören zum Beispiel der Prozeßkalkül CCS, Petrinetze, Graphgrammatiken und die parallel Programmiersprache UNITY. Darüber hinaus werden auch semiformale Softwaremodellierungssprachen, wie die verschiedenen Diagrammarten der Unified Modeling Language (UML), im Referenzmodell interpretiert. Dies ermöglicht die Rekonstruktion und Diskussion unpräziser semantischer Konzepte und führt zu einer integrierten Sicht auf UML-Modelle, die in dem durch das Referenzmodell zur Verfügung gestellten Rahmen integriert und als eine kohärente Systemspezifikation aufgefasst werden können.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Habilitationen 2002