direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Data Analytics & Cloud

Data-Analytic-Cloud
© TUB/Fakultät IV

Das Cloud Modell und seine elastische Bereitstellung virtualisierter Ressourcen stellt das Design sowie den Betrieb von IT-Systemen vor große Herausforderungen. Mit der Vernetzung von Datenbanken, Sensornetzen, Intranets oder dem Web innerhalb einer Cloud entstehen heute Datenmengen im Petabyte- oder Exabyte-Bereich. Eine Analyse der vielen Texte, Bilder, Video- oder Audiodaten auf klassische Weise ist nicht mehr beherrschbar. Hier sind Lösungen gefragt – Grund genug einen Forschungsschwerpunkt, wo Wissenschaftler interdisziplinär neue Wege für die Datenanalyse entwickeln und dafür Anwendungsdomänen wie Informationsmarktplätze oder Smart Grids in ihren Fokus nehmen.

News

  • Neues Masterprogramm "EIT ICT Data Science" [1]
  • Berliner Wissenschaftspreis für Klaus-Robert Müller [2]
  • Neue Forschungsgruppe zu „Big Data“ und künstlicher Intelligenz [3]
  • Deutschlands digitale Köpfe: Anja Feldmann, Volker Markl, Thomas Wiegand
    [4]
  • Berlin Big Data Center geht an den Start [5]
  • Auszeichnung für BIG Data [6]
  • Archiv [7]

Presse

Ex­per­ten­run­de "Big Da­ta - ei­ne Her­aus­for­de­rung für den Datenschutz"

Lupe [8]

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière traf sich mit Vertretern aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft, darunter auch Prof. Markl, um sich auszutauschen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

zum Video [9]

How to become an expert in big data [10]
Research-in-Germany-Newsletter, Juni 2015

On Apache Flink. Interview with Volker Markl. [11]
ODBMS Industry Watch, 24.6.2015

Big Data: Apache Flink wird Top-Level-Projekt [12]
@ heise online, 12.1.2015

Big-Data-Forscher Klaus-Robert Müller erhält Berliner Wissenschaftspreis [13]
heise.de, 21.11.2014

Berliner Wissenschaftspreis für TU-Informatiker [14]
berlinonline.de, 21.11.2014

Milliardeninvestition für Big Data [15]
behoerden-spiegel.de, 15.10.2014

Künstliche Intelligenz für Big Data, Sprache und Bildung: DFKI erweitert Forschung in Berlin [16]
DFKI , 14.7.2014

Kontakt

Prof. Dr. Volker Markl
+49 30 314 23555
E-Mail-Anfrage [17]

Forschungseinrichtungen

  • BBDC - Berlin Big Data Center [18]
  • DFKI - FG Intelligente Analytik für Massendaten [19]
  • Stratosphere [20]

Lehre

  • Neuer ICT-Innovation-Track: Data Science [21]

Mitschnitte der
Vorlesungen/Übungen
„Quellencodierung“
(Prof. Dr. T. Wiegand)
jetzt online:

  • www.ic.tu-berlin.de/?id=126480 [22]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008