TU Berlin

Fakultät Elektrotechnik und InformatikFakultät Elektrotechnik und Informatik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

20.5.: "Staatliche Ausspähung im Netz"

Lupe

Im Rahmen der TU-Ringvorlesung "Internet und Privatheit" wird der Berliner Journalist und Gründer des Blogs netzpolitik.org, Markus Beckedahl, am 20. Mai 2019 zum Thema "Staatliche Ausspähung im Netz" an der TU Berlin sprechen. Studierende wie auch alle weiteren Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Die Ringvorlesung erläutert die Details persönlicher Durchleuchtung und verfolgt das Ziel, die Debatte auf eine solide Faktenbasis zu stellen. Sie will aufklären und dabei mitwirken, den hohen Nutzens des Internet unter Wahrung der informationellen Selbstbestimmung zu ermöglichen, dabei aber Auswege und Alternativen zu herkömmlichen Techniken aufzeigen.

Die TU Berlin möchte mit dieser Veranstaltung den Dialog unter Studierenden wie auch in der Berliner Öffentlichkeit katalysieren und die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung unterstützen. Unter den Vortragenden sind prominente Forscher*innen, Expert*innen und politisch Verantwortliche.

Für den Besuch der Veranstaltung werden 3 ECTS vergeben, die Veranstaltung steht allen Studiengängen offen.

Zeit & Ort: Montag, 20. Mai 2019, 16 bis 18 Uhr, Architekturgebäude, Raum A 151

Weitere Veranstaltungen (bis 9. Juli 2019):
Wöchentlich montags 16 – 18 Uhr, Architekturgebäude, Raum A 151.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe