direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Schutz von Kulturgütern

Lupe

TU Berlin ermittelt den Bedarf an innovativen Verglasungen für wertvolle Sammlungen

Wertvolle Bilder, historische Objekte oder auch naturwissenschaftliche Sammlungen stehen alle vor dem gleichen Dilemma: Einerseits sollen sie für die Öffentlichkeit und für die Forschung ansprechend ausgeleuchtet und präsentiert werden, andererseits würden sie aus konservatorischen Gesichtspunkten besser kühl, trocken und vor allem dunkel gelagert. Viele Museen lösen das Problem, indem sie manche Objekte in speziellen Glasvitrinen ausstellen. Was oft wie normales Fensterglas aussieht, ist nicht selten ein speziell beschichtetes Glassystem.  

„Wertvolle Kulturgüter sind durch UV-Licht stark gefährdet“, so Prof. Bernd Szyszka. Mitarbeiter*innen seines Fachgebiets Technologie für Dünnschicht-Bauelemente (TFD) an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin führen zurzeit in Kooperation mit dem Berliner Institut für Technologietransfer (BIT GmbH) eine Befragung von Museen und anderen Einrichtungen (Archive, Bibliotheken, Stiftungen und Schlössern) durch, um die Gefährdung von Kulturgütern durch äußere Faktoren zu untersuchen.

Studienteilnehmende gesucht
Interessierte Einrichtungen können sich zwecks Teilnahme an der Studie bei dem Fachgebiet Technologie für Dünnschicht-Bauelemente melden.

Nähere Informationen zum Projekt

Fakultätsticker

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fakultätskalender

«April 19»
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zentrale Anschrift

Technische Universität Berlin
Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik
Sekr. MAR 6-1
Marchstraße 23
10587 Berlin, Germany
Fax: +49 (0) 30 314 21739

TU aktuell

Promotionen