direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Informationen zum StuPO-Wechsel

Seit dem WS 2021/22 gibt es eine neue Studien- und Prüfungsordnung (StuPO 2021) für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik, die automatisch für alle neuimmatrikulierten Studierenden gilt. Die neue StuPO sieht für alle, die sich bis zum WS 2020/21 immatrikuliert haben, also nach der StuPO 2015 studieren, eine Wechseloption vor.

Studien- und Prüfungsordung 2021

Was ändert sich?

Der Studiengang wurde inhaltlich angepasst, modernisiert und damit auch akkreditiert. Wichtige aktuelle Themen wie IT-Sicherheit und die Rolle der Informatik in der Gesellschaft wurden im Curriculum pflichtig verankert. Dadurch, dass nach der neuen Ordnung statt zwei Seminaren nur noch ein Seminar im Wahlpflichtbereich absolviert werden muss, wird der Studiengang auch organisatorisch leichter studierbar.

Hier sind die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

Unterschiede der StuPOen 2015 und 2021
StuPO 2015
StuPO 2021
Pflichtbereich (114 LP), davon:
a) Grundlagen der Mathematik (24 LP)
b) Grundlagen der Informatik (36 LP)
c) Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (24 LP)
d) Grundlagen der Betriebswirtschaft (30 LP)
Pflichtbereich (117 LP), davon:
a) Grundlagen der Mathematik (24 LP)
b) Grundlagen der Informatik (39 LP)
c) Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (24 LP)
d) Grundlagen der Betriebswirtschaft (30 LP)
Wahlpflichtbereich (39-42 LP), darin müssen 2 Seminare und 1 Projekt absolviert werden
Wahlpflichtbereich (36-39 LP), darin müssen 1 Seminar und 1 Projekt absolviert werden
Zwei neue Pflichtmodule:
Einführung in die IT-Sicherheit (3 LP)
Informatik und Gesellschaft (6 LP)

Wegfall eines Pflichtmoduls:
Wirtschaftsprivatrecht (6 LP) -> jetzt Wahlpflicht

Umbenennung von Modulen:
- Einführung in die Programmierung mit Java -> Programmieren I
- Fortgeschrittene Programmierung mit Java -> Programmieren II
- Anwendungssysteme -> Architektur von Anwendungssystemen
Gesamtnotenberechnung:
36-39 LP nicht eingehend
- Analysis I und Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften (12 LP)
- Wirtschaftsprivatrecht (6 LP)
- Programmierpraktikum (6 LP)
- Wahlbereich (12-15)
Gesamtnotenberechnung:
45 LP nicht eingehend, davon:
- Analysis I und Lineare Algebra für Ingenieurwissenschaften (12 LP)
- Bilanzierung und Kostenrechnung (6 LP)
- Programmierpraktikum (6 LP)
- Wahlbereich (12-15)
(Genaueres s. StuPO)
Änderung des empfohlenen Studienverlaufsplans

Wer kann in die neue StuPO wechseln?

Alle bereits vor dem Inkrafttreten der neuen StuPO im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik immatrikulierten Studierenden können sich innerhalb von sechs Semestern nach Inkrafttreten der neuen Ordnung entscheiden, nach welcher Ordnung sie ihr Studium fortsetzen möchten. Ein Wechsel in die neue StuPO ist grundsätzlich zu empfehlen, es sei denn, Ihr Studienverlauf ist bereits weit fortgeschritten und Sie befinden sich am Ende Ihres Studiums.

Hinweis: Die StuPO 2015 tritt sechs Semester nach Inkrafttreten der neuen StuPO 2021 außer Kraft (zum 30.09.2024). Studierende, die ihr Studium zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen haben, werden automatisch in die aktuelle Studien- und Prüfungsordnung (StuPO 2021) überführt.

Wie kann ich wechseln?

Studierende, die wechseln möchten, reichen das ausgefüllte Formular Erklärung zum Wechsel der Prüfungsordnung (siehe Servicebox in der rechten Navigation) beim zuständigen Team 2 (IB2) im Referat Prüfungen ein. Diese Entscheidung ist unwiderruflich und wird dort dokumentiert.

Sollten Sie Fragen zum Wechsel haben, wenden Sie sich bitte an unsere Studienfachberatung Wirtschaftsinformatik.

Was passiert beim Wechsel?

Der zuständige Prüfungsausschuss hat dazu eine Äquivalenzliste beschlossen (siehe Servicebox in der rechten Navigation), aus der hervorgeht, wie Ihre bisher erbrachten Leistungen beim Wechsel in die neue StuPO anerkannt werden bzw. unter welchem Titel die Module der alten StuPO weitergeführt werden. Die Äquivalenzliste dient Ihrer Information.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Prüfungsausschuss.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.