direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

CONCUR Test-of-Time Award für Informatikprofessor Uwe Nestmann

Lupe

Prof. Dr. Uwe Nestmann, Informatik-Professor und Leiter des Fachgebiets Modelle und Theorie Verteilter Systeme an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin wurde gemeinsam mit seinem damaligen Mentor Prof. Dr. Benjamin Pierce, University of Pennsylvania und Ehrendoktor der Chalmers Universität, für den wissenschaftlichen Beitrag „Decoding Choice Encodings“ im Bereich der Theorie verteilter Systeme (Concurrency Theory) mit dem CONCUR Test-of-Time Award 2021 ausgezeichnet.

Dieser Test-of-Time Award wird seit dem Jahr 2020 im Rahmen der CONCUR, einer internationalen Konferenz zur Theorie verteilter Systeme, für exzellente Beiträge verliehen, deren Einfluss sich in der Forschung noch mindestens zwanzig Jahre nach Veröffentlichung als besonders bedeutend erwiesen haben. Der ausgezeichnete Beitrag der beiden Wissenschaftler aus der Zeit zwischen 1994 und 1997 liegt 25 Jahre zurück und wurde damals im Kontext der Konferenz CONCUR sowie im Journal Information and Computation, veröffentlicht, was seine hohe internationale Relevanz für die Theoretische Informatik belegt.

In dem Beitrag „Decoding Choice Encodings“ untersuchten Nestmann und Pierce die theoretischen Grundlagen der Implementierbarkeit nebenläufiger Programmiersprachen. Konkret wurden dabei neben den Beweisen und Einsichten für zentrale Theoreme auch innovative Methoden und Techniken entwickelt, die vielfach und nachhaltig von anderen Forscher*innen verwendet wurden.

Uwe Nestmann und Benjamin Pierce im Interview

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.