direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bewerbung als TutorIn

Lupe

Sie möchten an der Fakultät IV Tutorin oder Tutor im Rahmen der Studiengänge Elektrotechnik, Informatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Medieninformatik werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Die Fakultät bietet Ihnen flexible Arbeitszeiten, einen Arbeitsplatz direkt an der Uni – und: eine Tätigkeit als TutorIn ist immer ein Plus im Lebenslauf!

Üblich sind 2-Jahres-Verträge mit einem monatlichen Arbeitsumfang von 41 Stunden. Weitere wichtige Informationen und Unterlagen haben wir hier für Sie im Folgenden zusammengestellt:

Voraussetzungen

  • Studium der Elektrotechnik, Informatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder Mathematik (ggf. verwandte Fächer)
  • Abgeschlossenes 3. Fachsemester
  • Abschluss der zu betreuenden Module
  • Notendurchschnitt besser als 3,0 oder Empfehlung durch eine/n Fachgebietsleiter/in der Fakultät
  • Didaktisches Geschick
  • Freude am Lehren

Tutorentätigkeit

Als TutorIn stehen Sie unter der fachlichen Verantwortung des/der jeweiligen DozentIn. Sie unterstützen dessen/deren Lehrtätigkeit bzw. die zugeordneter wissenschaftlicher MitarbeiterInnen. Wie sich Ihre Aufgaben zusammensetzen, können Sie im Aufgabenportfolio nachlesen.

Für Ihre Bewerbung werden Sie anfangs gebeten, einen Themenbereich als fachliche Ausrichtung für Ihre Tutorentätigkeit auszuwählen. Dafür haben wir Ihnen alle aktuell zur Auswahl stehenden Themenbereiche sowie darin enthaltene Module zusammengestellt. Mit einem 41h-Vertrag betreuen Sie in einem Modul 2 Tutorien.

Jeweils zum Semesterende werden die TutorInnen über das Lehrangebot für das kommende Semester informiert und gebeten, über die MOSES-Datenbank die Lehrveranstaltungen zu benennen, denen sie zugeteilt werden möchten. Um Ihre individuellen Präferenzen in unsere Planungen einbeziehen zu können, bitten wir Sie dabei gleichzeitig um die Priorisierung Ihrer Lehrveranstaltungswünsche. Die Zuteilung erfolgt jedes Semester erneut, wobei angemeldete Wünsche von DozentInnen und TutorInnen weitgehend berücksichtigt werden.

Diese und weitere wichtige Regelungen, zum Beispiel rund um Urlaub, Krankheit, Verlängerung oder Aufstockung, können Sie unserem Merkblatt (PDF, 735,4 KB) entnehmen.

Bewerbung

Prozess

     1. Auswahl Ihres Themenbereichs (Bewerbungsformular (PDF, 450,8 KB))
     2. Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen
     3. Eingangsbestätigung seitens der Fakultät
     4. Prüfung Ihrer Bewerbung durch Tutorenkommission
     5. Ggf. Einladung zum Gespräch

Bei erfolgreicher Bewerbung:

     1. Einstellung
     2. Priorisierung konkreter Module Ihres Themenbereichs, die Sie unterstützen          möchten (in MOSES-Datenbank)
     3. Einsatz als TutorIn entsprechend Ihrer Interessen und Kenntnisse 

Unterlagen

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (PDF, 450,8 KB)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelle Bescheinigung über bisher erzielte Noten (QISPOS-Notenspiegel)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Zeugnis Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis)
  • ggf. Belege (Kopien) über bisherige Erfahrungen oder weitere Kenntnisse
  • ggf. Empfehlung eines/einer FachgebietsleiterIn

Fristen

Bewerbungen können Sie jederzeit einreichen. Damit die Bewerbung jedoch für das folgende Semester berücksichtigt werden kann, sollten die unten genannten Termine für Vorstellungsgespräche beachtet werden. Bitte bedenken Sie, dass pro Tag nur eine bestimmte Anzahl an Vorstellungsgesprächen möglich ist und sich daher eine rechtzeitige Abgabe Ihrer Bewerbung empfiehlt. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung ein bei

Bianca Hahn
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik
Sekr. MAR 6-1
Marchstraße 23
10587 Berlin

Vorstellungsgespräch mit Probetutorium

Im Rahmen Ihres Vorstellungsgesprächs halten Sie einen fachlichen Kurzvortrag, der eine Tutorium-Lehrsituation simuliert. Das Thema, das Ihrer jeweiligen Studienrichtung entsprechen soll, können Sie frei wählen. Dabei werden hauptsächlich Ihre fachlichen und didaktischen Fähigkeiten beurteilt (Strukturierung, Übersichtlichkeit, fachliche, akustische und sprachliche Verständlichkeit). Im Anschluss an Ihren Vortrag wird ein kurzes Gespräch geführt.

Termine:

Fr, 30.06.2017

Fr, 07.07.2017

Fr, 14.07.2017

Fr, 21.07.2017

Di, 25.07.2017

Do, 27.07.2017

Mo, 31.07.2017

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Bianca Czudowski-Hahn
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik
Sekr. MAR 6-1
Marchstraße 23
10587 Berlin
+49 30 314 -24247