direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

1. Was hast du persönlich von der CeBIT-Messe und der Fahrt selbst gehalten?

„Danke sehr für die Gelegenheit! Es war schön und ich habe viel auf der Messe gesehen. (..) Ich habe nie eine Messe so groß wie die CeBit besucht, und meine letzte Erfahrung mit einer Ausstellung war "Broad-band world Forum in Europe 2007" in Berlin, und damals arbeitete ich als eine Mitarbeiterin bei HUAWEI (die größte elektronische Firma in China.) Ich weiß schon, dass man viele Kontakte knüpfen und viele Ressources in der Messe nutzen kann. Und die CeBIT ist eine gute Platform und Brücke zwischen den Firmen ebenso wie zwischen den Firmen und den Arbeitern, oder den potentiellen Arbeitern. Ich freue mich besonders, dass ich viele chinesische Firmen kennengelernt habe und jetzt bin ich optimischer für meine Zukunft.“

„Die Fahrt war ganz gemütlich. Die Idee mit dem Bus war genial :) Die
Messe selbst war so so, ich habe leider nicht vieles gesehen. Ich war
zwei mal auf der IFA, und die fand ich ganz gut. Die Unterschiede lagen
daran, daß die IFA nicht so voll war, und die Unternehmen da waren
großzügiger und haben mehr Werbegeschenke gegeben ;)“

„Ich fand die Idee (der Fahrt) gut. Es ist die Gelegenheit mit einer
Firma Kontakt aufzunehmen. Die Empfehlung (2 Frauen-Vorträgen zuhören)
ist ganz gut. Wir konnten dadurch Einblick in die Berufschancen für Frauen bekommen.“

“Ich finde die Initiative sehr gut, denn ich studiere an der TU-Berlin seit langer Zeit und zum ersten Mal wird diese Veranstaltung organisiert.“

2. Hat Dir das Vorbereitungstreffen etwas gebracht oder war es Deiner Meinung nach überflüssig? Hättest Du dir im Nachhinein für den CeBIT-Besuch eine andere/bessere Vorbereitung gewünscht?

„Die Vorbereitung fand ich ganz gut. Ich würde nur die anderen
vorwarnen, dass sie selbst was Anständiges zum Essen mitbringen sollen,
weil es auf der Messe nichts preisgünstiges zum Essen gegeben hat.“

„Ich hätte mir im Nachhinein eigentlich keine andere Vorbereitung gewünscht, ich hatte ja keine Erwartung gehabt, alles war neu!“

„Weil die Fahrt zum ersten mal stattfindet, finde ich die war sehr gut organisiert.“

3. Welche Veranstaltungen oder Vorträge hast Du auf der Messe besucht?

„Wir haben Halle 9,12,13,26 besucht, hauptsächlich über Mobilkommunikation und Netwerke, die unserem Schwerpunkt entspricht, und die zwei Vorträge über Frauen-Karriere fanden wir sehr nützlich. Aber wenn wir mehr Zeit gehabt hätten, wäre es gut gewesen! Es gab noch Vieles, was ich gerne gesehen hätte, leider hatte ich dafür keine Zeit.“

„Ich war bei Asus, Samsung, und Sony Ericsson. Bei den 2 Vorträgen war
ich auch dabei. Den zweiten Vortrag fand ich sehr interessant.“

„Wir haben ja gemeinsam zwei Vorträge besucht. Ich fand den zweiten besser. Obwohl sie
noch keine richtige Lösungen gefunden haben, zumindest haben sie die
Schwachpunkte von Frauen beim Arbeiten und beim Vorstellungsgespäch erzählt.“

„Ich habe Halle 12 und 13 besucht, Netzwerk-Technologie und die beiden Frauen-Vorträge.“

„Ich habe 2 Vorträge besucht, die ich jetzt nicht mehr im Kopf habe.“

4. Was gefiel Dir dort? Was nicht?

„Von der Cebit habe ich viellicht viel verpasst, es war zu gross, aber mindestens sah ich, dass es viele Firmen gibt und was sie anbieten, ich habe mir Folien oder Magazine mitgenommen, in denen steht was sie machen, was es neues gibt. Das wird mir helfen.
Von der Fahrt habe ich viel gehalten, ich kenne jetzt viele Frauen und es hat mir viel Spass gemacht.“

„Was toll war, war die Atmosphäre. Man hatte endlich die Chance, diese
ganz neue Sachen LIVE zu erleben und ein bisschen herumzutasten und
auszuprobieren. Man bekommt allgemein so ein Gefühl, in welcher Richtung
die Technologie sich entwickelt. was ich nicht so toll fand, war dass es
so voll war, aber man kann nichts dafür. Was dort zum essen angeboten
war, war sehr teuer und dafür gar nicht lecker.“

„Die Messe war für mich nicht geeignet (Vielleicht liegt es daran dass
ich nicht gut genug um die High Tech verstehe). Ich bin der
Meinung, daß sie für die Unternehmen gemacht hat und deswegen für uns
unübersichtlich war.“

„Es wäre schön wenn wir die CeBit in der Woche besuchen könnten. Am Wochenende
war es so voll, ich konnte nicht viel ansehen.“

„Ich kann nicht sagen was mir gefiel, sie haben ein paar interessante
Dinge z.B. Handys mit 2 unterschiedlichen Simkarter, Roboter als
Wachmann-Ersatz und Mathe-Spiele :). Wir haben gesucht, was wir
eigentlich besuchen wollten. Aber leider nicht gefunden, ein bißchen
enttäuschent. Naja vielleicht haben wir zuviel von der Messe erwartet.“

„Die Frauen-Vorträge waren für mich vielleicht nicht so wichtig, da es bei uns total anders ist, aber es ist immer noch gut zu lernen, was in anderen Ländern passiert.“

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe