direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gliederung des Studiums

Es sind Leistungen im Gesamtumfang von 120 Leistungspunkten zu absolvieren; davon 90 LP in Modulen und 30 LP in der Masterarbeit.

Die Module des Studiums gliedern sich in einen Pflichtbereich (18 LP), einen Wahlpflichtbereich (54-60 LP) und einen Wahlbereich (12-18 LP).

 

Pflichtbereich

Der Pflichtbereich hat einen Umfang von 18 LP.
Folgende Module sind zu absolvieren: Elektromagnetische Felder (6 LP),  Grundlagen der Statistischen Nachrichtentheorie (6 LP) und Theoretische Grundlagen der Informatik (6 LP)

Sofern bereits eines oder mehrere dieser Module im Bachelorstudium erfolgreich absolviert wurde tritt an ihre Stelle ein oder mehrere frei wählbare Module aus einem oder mehreren Studiengebieten im gleichen Umfang.


Wahlpflichtbereich

Der Wahlpflichtbereich hat einen Umfang von 54-60 LP und gliedert sich in Studiengebiete.

Für die Wahl der Module gilt folgende Regelung:

Es sind zwei unterschiedliche Studiengebiete zu belegen, davon muss eines aus den unter A aufgeführten Studiengebieten stammen und ein weiteres aus den unter B aufgeführten Studiengebieten. In einem Studiengebiet sind Module im Umfang von mindestens 21 LP und in dem anderen Module im Umfang von mindestens 18 LP zu absolvieren; dabei ist freigestellt, ob die höhere Punktzahl in einem unter A aufgeführten Studiengebiet oder in einem unter B aufgeführten Studiengebiet absolviert wird.

A

  •  Automatisierungstechnik /Automation and Control
  • Eingebettete Systeme und Rechnerarchitekturen /Embedded Systems and Computer Architectures
  • Elektronik, Photonik und Integrierte Systeme /Electronics, Photonics and Integrated Systems
  • Kommunikationssysteme /Communication Systems
  • Medientechnik und Mensch-Maschine-Interaktion /Digital Media and Human-Computer Interaction

 

B

  • Eingebettete Systeme und Rechnerarchitekturen /Embedded Systems and Computer Architectures
  • Kognitive Systeme / Cognitive Systems
  • Medientechnik und Mensch-Maschine-Interaktion /Digital Media and Human-Computer Interaction
  • Verteilte Systeme und Netze / Distributed Systems and Networks

Die den genannten Studiengebieten jeweils zugeordneten Module sind der aktuellen Modulliste zu entnehmen.

Es sind aus den oben genannten sowie beliebigen weiteren Studiengebieten, die einem Masterstudiengang der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik der TU Berlin zugeordnet sind, Module im Umfang von 12 LP zu absolvieren.

 

Wahlbereich

Im Wahlbereich sind Module im Umfang von 12-18 LP zu absolvieren. Wahlmodule dienen dem Erwerb zusätzlicher fachlicher, überfachlicher und berufsqualifizierender Fähigkeiten und können aus dem gesamten Fächerangebot der Technischen Universität Berlin, anderer Universitäten und ihnen gleichgestellter Hochschulen im Geltungsbereich des Hochschulrahmengesetzes sowie an als gleichwertig anerkannten Hochschulen und Universitäten des Auslandes ausgewählt werden. Es wird empfohlen, Module zu wählen, die gesellschaftliche, soziale und/oder Gender- und Diversity-Aspekte besonders berücksichtigen. Zu den wählbaren Modulen gehören auch Module zum Erlernen von Fremdsprachen;

Module zum Erlernen der englischen Sprache werden ab Niveau C1 GER angerechnet.


Seminar/Projekt

Im Rahmen der im Studiengang gewählten Module sind mindestens ein Seminar und ein Projekt zu absolvieren.

 

Berufspraktikum

Es ist möglich, statt der zu absolvierenden Module oder im Rahmen des Studiums im Wahlbereich ein Berufspraktikum im Umfang von 12 LP zu absolvieren.

Die Bestimmungen bzgl. des Berufspraktikums sind der Praktikumsordnung für den Masterstudiengang Computer Engineering zu entnehmen.

 

Nähere Informtionen entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung.

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.