direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Warum Medieninformatik?

Lupe

Der Computer und das Internet haben unsere Wege der Kommunikation enorm geprägt: Während wir am Arbeitsplatz komplexe Computersysteme nutzen und „webweit“ in Teams arbeiten, surfen wir auch in unserer Freizeit im Internet, treffen Freunde online, tauchen ab in virtuelle Welten und rufen via App sekundenaktuelle Nachrichten ab. Unsere Medien werden digital entworfen, gestaltet, produziert, übertragen, gespeichert und genutzt, so dass heute auf allen Ebenen medialer Produktions-, Vermittlungs- und Anwendungsprozesse vor allem interdisziplinäre Kompetenzen erforderlich sind.

Mit dem Bachelorstudiengang Medieninformatik begegnen die TU Berlin und die FU Berlin dieser Entwicklung. Ab Wintersemester 2017/18 komplettiert der konsekutive Masterstudiengang Medieninformatik das Angebot in diesem Bereich. Hier kommt als dritter Kooperationspartner die HU Berlin hinzu und bringt Inhalte aus dem Bereich Medienrecht in das Lehrangebot mit ein.

Tauchen Sie in die Medieninformatik ein, setzen Sie Ihre Ideen für die mediale Zukunft um!

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.