direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Der Bachelorstudiengang

Steckbrief
Studiengangsbezeichnung:
Informatik
Studienbeginn:
Wintersemester
Zulassungsbeschränkung:
kein NC
Regelstudienzeit:
6 Semester
ECTS-Leistungpunkte:
180
Akademischer Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Lehrsprache:
Deutsch
Aktuelle Bewerbungsfristen finden Sie beim TU-Studierendenservice.

Sie wollen wissen, was hinter Facebook, Google & Co. steckt und Ihre Ideen realisieren? Sie wollen Software für Handys, Autos, Roboter oder medizinische Geräte entwickeln? Sie wollen neue virtuelle Welten gestalten?

Der Bachelorstudiengang Informatik an der TU Berlin bietet eine umfassende wissenschaftliche Grundausbildung. Deutlich von Interdisziplinarität geprägt, macht er Sie fit für den Berufsstart wie auch für das Masterstudium. Die Kernthemen des Studiums wie Softwareanalyse, Softwaredesign, Kommunikationstechnik, mathematische und elektrotechnische Methoden entfalten ein spannendes Spektrum bis in die Ingenieurwissenschaften hinein. Zudem ist ein frei wählbares Anwendungsfach wesentlicher Studienbestandteil wie auch die Vermittlung von Soft-Skills und Entrepreneurship-Kenntnissen. Ziel ist Ihre Ausbildung zu kreativen Gestaltern/innen computerbasierter Systeme, die technische Kompetenz mit gesellschaftlicher Vision verbinden.

Folgendes sollten Sie für ein Studium der Informatik mitbringen:

  • Interesse an computerbasierten Geräten
  • Spaß an logischem Denken und Abstrahieren
  • Affinität zur Mathematik
  • Kommunikationsstärkel
  • sicheres Englisch

Mit dem Abschluss in der Tasche erhalten Sie den Grad des Bachelor of Science. Damit können Sie ein Masterstudium in den Bereichen Informatik / Computer Science, Computer Engineering oder Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management anschließen. 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe