direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prüfungsausschuss Informatik

Regelung für den Erwerb der Scheine Info 1 und 2 / Klausur Info A

Protokollauszug - 5. Sitzung des Prüfungsausschusses Informatik der Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik am 10.5.2006

Zu TOP 6 Regelung für den Erwerb der Scheine Info 1 und 2 / Klausur Info A

Durch die voraussichtliche Einführung des Bachelorstudienganges zum WS 2006/07 muss eine Sonderregelung erarbeitet werden, um allen Studierenden den Erwerb der Info 1 und 2 Scheine zu ermöglichen für die Anmeldung zur Prüfung Info A.

Beschluss PA Informatik 3/5-10.5.06 (4:0:0)

Die Klausur in Info A findet ab dem Juli 2006 in zwei getrennten Teilen Info 1 und Info 2 zu einem gemeinsamen Termin hintereinander statt. Für jeden einzelnen Teil muss der Übungsschein vorliegen. Folgende Termine sind bereits festgelegt:

Klausuren Informatik A: Juli 2006, Februar 2007 (Wiederholer) und Juli 2007 (Wiederholer) (Dieser Beschluss gilt vorbehaltlich der Genehmigung und Einführung der neuen Bachelor-/Masterstudiengänge der Fakultät zum Wintersemester 2006/07).

Anmerkung: Studierende, die im Sommersemester 2006 den Übungsschein für Info 2 erworben haben und bis zum WS 2005/06 keinen Übungsschein für Info 1 erworben hatten, können im Juli 2006 (oder im Februar 2007) im Rahmen der Klausur Informatik A eine getrennte Klausur in Info 2 mitschreiben. Der fehlende Info 1 Teil zur Info A Klausur kann durch die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur MPGI1 nachgeholt werden.

Diese Regelung gilt nur für die Studierenden die bis zum WS 2005/06 keinen Info 1 Übungsschein aber im SS 2006 einen Info 2 Übungsschein erworben haben.

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen des Grundstudiums zwischen altem (Diplom) und neuem Curriculum (Bachelor)

Beschluss PA Informatik 2/5-10.5.06 (4:0:0)
Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen des Grundstudiums zwischen altem (Diplom) und neuem Curriculum (Bachelor)

Vom WS 2006/07 an wird das Lehrangebot nach alter StO sukzessive durch das modularisierte Lehrangebot nach neuer StO ersetzt. Während für die ab WS 2006/07 immatrikulierten Studierenden die neue StuPO gilt, können die zu diesem Zeitpunkt bereits Immatrikulierten nach der alten StuPO im Diplom weiterstudieren oder auf die neue überwechseln. Dadurch und durch die eingeräumten Fristen kann es Fälle geben, dass noch Prüfungen nach alter StuPO in LV abgelegt werden müssen, die nicht mehr angeboten werden. Ebenso kann es möglich sein, dass bei StuPO-Wechsel früher abgelegte Prüfungen nach alter StuPO im Rahmen der neuen StuPO angerechnet werden sollen.

In gleicher Weise ist zu regeln, wie mit den Übungsscheinen zu verfahren ist.

 

Anrechnungen bei Wechsel aus dem Diplomstudiengang auf die neue StuPO (Bachelor):
Prüfung nach alter StuPO
Angerechnet in neuer StuPO als
Informatik A
MPGI 1 + TechGI 2 (neu)
Informatik B
MPGI 2 + TechGI 3 (neu)
Prüfungsäquivalente Studienleistungen nach alter StuPO
Angerechnet in neuer StuPO als Prüfung
TechGI 1(alt) + TechGI 2 (alt)
TechGI 1 (neu)
TheGI 1 (alt)
TheGI 2 (neu)
TheGI 2 (alt)
TheGI 1 (neu)
TheGI 3 (alt)
TheGI 3 (neu)
Mafi 1 (Analysis)
Mathe 2 (Analysis I f. Ingenieure)
Mafi 2 (LA)
Mathe 1 (Lineare Algebra f. Ingenieure)

 

 

Anrechnungen für ``Alt''-Diplomstudierende nach Wegfall des alten Curriculums:
Modulprüfung in neuem Curriculum
Angerechnet in alter StuPO
MPGI 1 + TechGI 2 (neu)
Informatik A (Prüfung)
MPGI 2 + TechGI 3
Informatik B (Prüfung)
TechGI 1 (neu)
TechGI 1(alt) + TechGI 2(alt) Prüfungsäquiv. StL.
TheGI 1 (neu)
TheGI 2 (alt) Prüfungsäquivalente Studienleistung
TheGI 2 (neu)
TheGI 1 (alt) Prüfungsäquivalente Studienleistung
TheGI 3 (neu)
TheGI 3 (alt) Prüfungsäquivalente Studienleistung
Mathe 2 (Analysis I f. Ingenieure)
Mafi 1 (Analysis) Prüfungsäquivalente Studienleist.
Mathe 1 (LA f. Ingenieure)
Mafi 2 (LA) Prüfungsäquivalente Studienleistung
Übungsschein in neuem Curriculum
Angerechnet in alter StuPO
Softwaretechnikpraktikum (MPGI 3)
Grundstudiumspraktikum
MPGI 1
Informatik 1
MPGI 2
Informatik 2 + Informatik 3
TechGI 1 (neu)
TechGI 1(alt) + TechGI 2(alt)
TechGI 3
Informatik 4
TheGI 1 (neu)
 TheGI 2 (alt)
TheGI 2 (neu)
TheGI 1 (alt)
TheGI 3 (neu)
TheGI 3 (alt)
Mathe 2 (Analysis I f. Ingenieure)
Mafi 1 (Analysis)
Mathe 1 (LA f. Ingenieure)
Mafi 2 (LA)

 

 

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen des Diplom- Hauptstudiums im neuem Curriculum (Bachelor)

Im neuen Curriculum sind einige Lehrinhalte des bisherigen Hauptstudiums ins Grundstudium gewandert. Sollte jemand, der im Diplomstudiengang bereits fortgeschritten ist, in den Bachelor- Studiengang wechseln wollen, so können erfolgreich abgelegte Prüfungen entsprechend anerkannt werden.

 

Anrechnungen bei Wechsel aus dem Diplomstudiengang auf die neue StuPO (Bachelor):
Prüfung nach alter StuPO
Angerechnet in neuer StuPO
Softwaretechnik (SWT Basis)
MPGI 3 (2V+2Ü, 1. Teil des Moduls)
Formale Spezifikation von Systemen (THI Basis)
TheGI 4
Grundl. d. Informationsmodellierung (GIM) + Datenbanksysteme (DBS)
MPGI 5

Für die Äquivalenz anderer LV des Hauptstudiums beim Übergang auf das neue Curriculum sind die jeweiligen Fachgebiete zuständig.

Prüfungen bei auslaufenden Lehrveranstaltungen

Angestrebtes Prinzip:

Nach der letzten Durchführung einer LV findet die letzte reguläre Klausur dazu statt. Anschließend (spätestens jeweils ein Semester danach) werden noch zwei Wiederholungsklausuren (für Wiederholer) angeboten. Wer eine Prüfung nicht bestanden hat, muss die Wiederholungsprüfung(en) in genau diesem Fach ablegen. Wer nach Wegfall einer LV noch keinen Prüfungsversuch unternommen hat, muss die nach Äquivalenzregelung neue LV besuchen und prüfen lassen. Beim Übergang vom Diplom- auf den Bachelor-Studiengang werden Prüfungsversuche angerechnet.

 

Informatik 1
zum letzten Mal gelesen: WS05/06
IInformatik 2
zum letzten Mal gelesen: SS06
Klausuren Informatik A
Jul06, Feb07(W), Jul07(W)
Informatik 3
zum letzten Mal gelesen: WS06/07
Informatik 4
zum letzten Mal gelesen: SS07
Klausuren Informatik B
Jul06, Feb07, Jul07, Feb08(W), Jul08(W)
Klausur MAFI 1
letztmalig Februar 2007
Klausur MAFI 2
letztmalig Juli 2007

Struktur des Grundstudiums in der Übergangsphase

Bild
Lupe

Auslaufende Mathematikveranstaltungen

Mit Einstellung des Diplomstudiengangs Informatik entfallen die Wahlpflichtveranstaltungen

  • Analysis und Geometrie für Informatiker (WS)
  • Numerik für Informatiker (WS)
  • Diskrete und strukturelle Mathematik für Informatiker (SS)

Für die noch im Diplomstudiengang befindlichen Studierenden werden wir diese Veranstaltungen letztmalig wie folgt anbieten:

  • Analysis und Geometrie für Informatiker (WS 06/07)
  • Numerik für Informatiker (WS 07/08)
  • Diskrete und strukturelle Mathematik für Informatiker (SS 07)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe