direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prüfungsausschuss Elektrotechnik

Aktuelle Änderungen bzgl. der Sprechzeiten

November 2014

 

In der Zeit vom 27.11. bis voraussichtlich 12.12.2014 wird keine Sprechstunde von Frau Wittchow angeboten

In dieser Zeit werden nur dringende Vorgänge (z. B. Fristverlängerungen, BAföG Formblatt 5, Prüfungsanmelderelevante Angelegenheiten) von Frau Salomo bearbeitet.

Über die Dringlichkeit entscheidet Frau Salomo.

Anerkennungen jeglicher Art werden in dieser Zeit nicht bearbeitet.

Termine bei den Prüfungsausschussvorsitzenden werden von Frau Salomo vergeben. Sie entscheidet über die Notwendigkeit.

Eine Beantwortung von Mailanfragen erfolgt in dieser Zeit nicht.

 

Dezember 2014

In der Zeit vom 22.12.2014 - 02.01.2015 wird von Frau Wittchow urlaubsbedingt keine Sprechstunde angeboten.

Die Sprechstunden von Prof. Schäfer entfallen in dieser Zeit ebenfalls.

Die gewohnten regulären Sprechstunden finden wieder ab dem 05.01.2015 statt.

Aktuelle Mitteilungen

Außerhalb der Sprechstunde ist bis auf weiteres keine persönliche Vorsprache bei Frau Wittchow möglich.

Wenn Ihnen ein Besuch während der Sprechzeiten nicht möglich ist, können Sie Ihr Anliege/Fragen gerne auch per Mailstellen. Die Mailanschrift des für Sie zuständigen Prüfungsausschusses entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage.

Anträge/Unterlagen können jederzeit in den Briefkasten MAR 6-2 (links in der Halle neben der Pförtnerloge) eingeworfen werden.

Die telefonische Erreichbarkeit ist auf Grund eines gestörten Anschlusses zur Zeit nur bedingt möglich.

Bitte beachten Sie, dass während der Sprechzeiten keine telefonischen Anfragen beantwortet werden können.

 

Module von Prof. Krallmann

Am Freitag den 05.12.2014 sowie am den Freitag den 23.01.2015 (jeweils ab 13.00) steht Herr Prof. Krallmann für Prüfungen/Unterschriften zur Verfügung.

Die Prüfungen finden im Raum EN 254 statt.

Anmeldungen sind bei Fr. Buske-Lorenz   (Büro von Prof. Tai) vorzunehmen.

 Eine Anmeldung beim Prüfungsamt ist zwingend notwendig.

 Danach gibt es keine Möglichkeit mehr von Prof. Krallmann geprüft zu werden.

 

 


Nach oben

Wechsel in die neue StuPO

Anhand dieser Tabelle können Sie sehen, welche Module in welchem Bereich angerechnet werden.

Klarstellung der Äquivalenzen

Auszug aus dem noch nicht genehmigten Protokoll der gemeinsamen Sitzung der Prüfungsausschüsse für Elektrotechnik und Technische Informatik vom 13. November 2014

TOP 2.1: Klarstellung der Äquivalenzen für die Bachelorordnungen Elektrotechnik und Technische Informatik (StuPO 2014 zu PO 2013)

PA ET/TI 2.1 – 13.10.2014 (9 dafür, 0 dagegen, 0 enthalten)

Studierenden, die aus der PO 2013 in die PO 2014 gewechselt sind, werden Module als äquivalent angerechnet, die in den beschlossenen Äquivalenzlisten zur Anrechnung vorgesehen sind. Die Leistungen können also in beide Richtungen angerechnet werden, solange die in der PO 2014 vorgesehenen Module noch nicht angeboten werden.

Wenn Studierende in der PO 2013 aufgrund des Lehrangebots im Pflichtbereich nur noch Module der PO 2014 absolvieren können, diese aber mehr LP haben als in ihrer PO vorgesehen, werden die übrigen absolvierten LP im Studium Generale angerechnet. Wurde im Wahlbereich bereites die erforderliche Anzahl von LP erreicht, so werden weitere bestandene Module, die diesem zugeordnet werden könnten, als Zusatzmodule angerechnet.

 

TOP 2.2: Verstetigung von angerechneten Modulen

PA ET/TI 2.2 – 13.10.2014 (9 dafür, 0 dagegen, 0 enthalten)

Module, die nur nach der PO 2014 vorgesehen sind, können im Einzelfall für Studierende der PO 2013 angerechnet werden. Es soll nicht grundsätzlich eine Verstetigung der Zuordnung durch den Fakultätsrat erfolgen.

Aufgaben

Der Prüfungsausschuss befasst sich mit allen Prüfungsfragen, nicht mit Studienberatung. Zu seinen Aufgaben gehört insbesondere:

  1. Bestellung von Prüfern und Beisitzern
  2. Anerkennung von anderweitig erbrachten Leistungen
  3. Genehmigung von Nebenfächern
  4. Genehmigung von Fristverlängerungen und Ausnahmen
  5. BÄFÖG Bescheiniungen nach § 48

Vorsitz

Bild
Lupe

Prof. Dr.-Ing. Schäfer

Sprechstunde
Donnerstags  um 9  Uhr in MAR 6.024

Nur nach Voranmeldung über Frau Wittchow

unter oder 314-73128

 

 

Sachbearbeitung

Sandra Wittchow

Sprechstunde:
Montag und Donnerstag 10 - 12 Uhr,
Dienstag 13 - 15 Uh

Bitte achten Sie auf aktuelle Änderungen bei den Sprechzeiten.

Raum MAR 6.024
Tel.: 314-73128

Schriftliche Anfragen bitte an:

 

Die telefonische Erreichbarkeit liegt außerhalb der Sprechstunde am besten.

Mitglieder

  • Prof. Dr.-Ing. Uwe Schäfer - Vorsitzender -
  • Prof. Dr.-Ing. Reinhold Orglmeister
  • Prof. Dr.-Ing. Christian Boit
  • Kai Broszio, AM Mitglied
  • Magdalena, Raetz,  Stud. Mitglied
  • Oliver Wallin, , Stud. Stellvertreter

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe