direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studienaufbau

Der interdisziplinäre Masterstudiengang Automotive Systems verbindet Inhalte der Disziplinen Fahrzeugtechnik, Informatik und Elektrotechnik und legt den Fokus innerhalb dieses fachlichen Spektrums auf die Bereiche Systemverständnis, Energiemanagement, Fahrzeugassistenz und Fahrzeugmechatronik. Der viersemestrige Masterstudiengang besteht aus einem Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlbereich.

Der Pflichtbereich hat einen Umfang von 54 LP und besteht aus Basis- und Kernmodulen. Die zu absolvierenden Basismodule werden in Abhängigkeit des zuvor absolvierten Bachlorstudiums belegt:

  • Studierende mit einem Bachelorabschluss im Studiengang Verkehrswesen (Fahrzeugtechnik) oder Informationstechnik im Maschinenwesen - Computational Engineering Sciences (Studienrichtung Konstruktion- und Fertigung) oder einem fachlich nahestehenden Studiengang müssen die Basismodule im Bereich Elektrotechnik und Informatik absolvieren.
  • Studierende mit einem Bachelorabschluss in einem der Studiengänge Elektrotechnik, Technische Informatik oder Informationstechnik im Maschinenwesen - Computational Engineering Sciences (Studienrichtung Prozess-Systemtechnik) oder einem fachlich nahestehenden Studiengang müssen müssen die Basismodule im Bereich Fahrzeugtechnik absolvieren.

Die Kernmodule sind von allen zu absolvieren. Im Wahlpflichtbereich, der einen Umfang von 24 LP hat,  werden Module aus dem Angebot der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik und der Fakultät V für Verkehrs- und Maschinensysteme aus den Bereichen der Kraftfahrzeug/Motorentechnik gewählt. Im Wahlbereich können Sie auch Module außerhalb Ihres Fachs wählen.

Studienverlaufspläne

Hier werden vier Musterstudienpläne gezeigt, die abhängig sind vom Studienbeginn im Winter- oder Sommersemester sowie vom vorausgegangenen Bachelorstudium. Bitte klicken Sie dazu auf das Vergrößerungssymbol.

Bitte beachten Sie, dass abweichend von der im TU-Amtsblatt veröffentlichten Version der Studienverlaufspläne, das Modul Software Engineering eingebetteter Systeme im Wintersemester angeboten wird. Die nachstehenden Pläne sind entsprechend angepasst und enthalten diese Änderung.

Lupe

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.