direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Habilitationen 2009

Habilitationsvortrag

Constraint-basierte Multiparadigmen-Programmiersprachen (Multiparadigm Constraint Programming Languages)
Frau Dr. rer. nat. Petra Hofstedt, TU Berlin
Mittwoch, 10. Juni 2009 um 12.15 Uhr – Raum FR 5516

Abstract

Multiparadigmensprachen sind Sprachen, die Konzepte und Konstrukte verschiedener Programmierparadigmen vereinigen und so dem Nutzer eine effektive und bequeme Programmierung erlauben, da er bei der Programmentwicklung verschiedene, spezifische Sichtweisen einnehmen kann.

Im Vortrag betrachten wir insbesondere constraint-basierte Sprachen. Constraints erlauben eine komfortable Beschreibung und effiziente Lösung von Problemen. Forschung über und Anwendungsgebiete von Constraints in Wissenschaft und Praxis sind in den letzten Dekaden bedeutend angewachsen.

Wir stellen Constraints als Sprachkonstrukte vor und diskutieren ihre Integration in Sprachen verschiedener Paradigmata. Als konkrete Fallstudien ziehen wir eigene Arbeiten heran.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Habilitationen 2009